OB-Grußwort

Grußwort von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann

Das Queer Film Festival Oldenburg feiert in diesem Jahr sein

zehnjähriges Jubiläum. Ein Beweis dafür, dass die Veranstalter

mit ihrer Auswahl an Filmen den richtigen Nerv beim
Publikum treffen. Spiel- und Dokumentarfilme mit queeren

Inhalten und Perspektiven, gehören genauso auf die Leinwand,

wie alle anderen Filme.


Kulturelle Veranstaltungen wie dieses Filmfest
regen die gesellschaftlichen Diskussionen um sexuelle und
geschlechtliche Vielfalt an. Aus diesem Grund fördern das Kultur-

und das Gleichstellungsbüro der Stadt auch in diesem Jahr die
Filmreihe.


Ich danke dem RollenWechsel-Team, der Filmgruppe des
Oldenburger Na Und e.V. für ihr langjähriges ehrenamtliches
Engagement. Allen Gästen wünsche ich bewegende und
unterhaltsame Stunden im Kinosessel des Cine k.


Jürgen Krogmann

Oberbürgermeister

Gefördert aus Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums
für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

© Copyright. All Rights Reserved.